Herzlichen Glückwunsch zum Kauf von The Bastard. The Bastard ist ein Kamado Grill aus hochwertiger Cordierit-Keramik mit 20 Jahren Garantie. Um in den Genuss dieser Garantie zu kommen, ist es wichtig, dass Sie die Garantie für Ihren The Bastard aktivieren:

Garantiebedingungen

Wartung The Bastard

Entfernen Sie regelmäßig die Asche unten in Ihrem The Bastard. Säubern Sie spätestens nach viermaligem Gebrauch den Grill vollständig, indem Sie die Innenringe entfernen und mit einem Handfeger und Schaufel vollständig ausfegen.

Achtung: Halten Sie The Bastard während des Reinigens gut fest und lassen Sie den Deckel nicht offenstehen. Durch fehlendes Gegengewicht kann er umfallen!

The Bastard kann im Prinzip das ganze Jahr über draußen stehen bleiben. Möchten Sie Ihren The Bastard so schön wie möglich erhalten? Bedecken Sie ihn dann mit einem Regenschutz, der speziell für The Bastard gemacht ist (hier klicken). Kleine Modelle von The Bastard stellen Sie am besten nach drinnen.

Die Filzdichtung, die für einen dichten Abschluss zwischen dem Keramikdeckel und der Basis (Kugel) sorgt, sollte nach 40-maligem Gebrauch ausgetauscht werden. Bei zu spätem Austausch kann Ihr The Bastard beschädigen. Sie können die spezielle The Bastard Filzpackung hier (Link) bestellen.

Wenn Sie The Bastard eine Zeit lang nicht verwenden, empfehlen wir folgendes:

Machen Sie ihn gründlich sauber, entfernen Sie Speisereste, öffnen Sie die Belüftungen und entfernen Sie die Belüftungsscheibe an der Oberseite. So kann The Bastard am besten atmen.

Wenn sich an der Innenseite Schimmel bildet, ist das nicht weiter schlimm! Beheben Sie dies, indem Sie The Bastard leeren und einmalig mit hoher Temperatur befeuern, dann ist alles wieder in Ordnung.

Sprühen Sie die Metallteile mit z.B. WD40 ein, sodass diese besser gegen Wettereinflüsse wie Regen und Frost resistent werden.

Fetten Sie die Belüftungsscheibe an der Oberseite mit Pflanzenöl ein, bevor Sie den Grill befeuern. Dies verhindert Rostbildung. Wiederholen Sie diesen Vorgang alle paar Monate und vor dem Winter.

 

Wartung Gusseisen-Zubehör

Pfannen und Roste aus Gusseisen sorgen für besseren Geschmack in den Gerichten und wenn Sie diese einmal verwendet haben, möchten Sie nichts anderes mehr.

Kochgeschirr aus Gusseisen erfordert jedoch etwas Pflege, aber dann haben Sie auch Ihr Leben lang Freude daran.

Sofortige Reinigung
Mit heißem Wasser abwaschen, während Gusseisenrost oder -pfanne noch heiß ist. Die Verwendung von Seife oder einer Geschirrspülmaschine ist nicht zu empfehlen.

Verwenden Sie grobes Meersalz, um hartnäckige Rückstände zu entfernen, ohne die Oberfläche anzutasten. Verwenden Sie Küchenpapier oder eine Bürste, um die Oberfläche gut mit Salz einzureiben. Sie können auch etwas Wasser in der Pfanne aufkochen, um besonders hartnäckige Reste zu entfernen. Den Rost können Sie in kochendem Wasser einweichen und mit einer Bürste säubern.

Schnell trocknen
Trocknen Sie die Pfanne oder den Rost sofort nach der Reinigung gut ab. Danach mit Küchenpapier etwas Pflanzenöl an der Innenseite der Pfanne oder auf dem Rost auftragen. Bewahren Sie Geräte aus Gusseisen an einem trockenen und kühlen Ort auf.

Season-Oberfläche
Für gusseiserne Kochgeräte ist die glänzende Season-Oberfläche die Polymerisation von Fett auf der Innenseite der Pfanne oder auf dem Rost. Dies funktioniert wie eine Art von Anti-Haftbeschichtung und verhindert darüber hinaus, dass die Geräte rosten. Wenn Sie die Season-Oberfläche gut pflegen, dann können Sie Gusseisen-Zubehör ein Leben lang verwenden.

Rost entfernen
Doch Rost? Reiben Sie das Rost oder die Pfanne mit einem Scheuerschwamm aus Stahlwolle sauber. Bringen Sie danach eine neue Season-Lage an:

  • Kräftig mit warmem Wasser und ausnahmsweise etwas Seife abwaschen. Danach gründlich trocknen.
  • Mit Küchenpapier ein Pflanzenöl einreiben, um alles einzufetten. Mit einem sauberen Stück Küchenpapier nachwischen und das überflüssige Öl entfernen.
  • Bringen Sie Ihren The Bastard auf 125 Grad und erwärmen Sie den Rost oder die Pfanne für etwa eine Stunde.